Grabsteine

GG Granitgravur GmbH
Ihre Vorteile auf einen Blick

Volle Zufriedenheit mit dem Endprodukt, sonst „Geld-Zurück-Garantie“

Sofort-Preisübersicht: Keine versteckten Kosten

Festpreis unabhangig von der Zeichenanzahl

Errichtung deutschlandweit

Kostenlose Entwurfsgestaltung inkl. Fotobearbeitung innerhalb von 24 Std., gerne auch vor dem Kauf

Grabbepflanzung - Winterhart


08:06:23 17-11-2017

Eine Grabbepflanzung Winterhart soll die Dekoration einer Grabstätte ganzjährig verschönern. Eine winterfeste Grabbepflanzung sollte dies unterstützen, denn die schwierigste Zeit für die Pflanzen und deren Erhalt ist die Winterzeit mit Schnee und Eis und die Sommerzeit mit extremer Hitze und Trockenheit.

Banner

Eine Grabbepflanzung Winterhart soll die Dekoration einer Grabstätte ganzjährig verschönern. Eine winterfeste Grabbepflanzung sollte dies unterstützen, denn die schwierigste Zeit für die Pflanzen und deren Erhalt ist die Winterzeit mit Schnee und Eis und die Sommerzeit mit extremer Hitze und Trockenheit. Der Pflegende hat die Aufgabe, winterharte Pflanzen für Friedhof zu finden. Die Aufgabe ist, eine Grabbepflanzung ganzjährig zu finden, die am liebsten sogar noch einige farbenfrohe Blätter oder Knospen das ganze Jahr über zeigt. Der Lebensbaum Thuja könnte ein Teil solcher Grabbepflanzung winterhart sein. Weiterhin für eine Grabgestaltung Bodendecker ist zunächst einmal Gras beziehungsweise Rasen sehr zu empfehlen, da es bzw. er bei jeder Jahreszeit als immergrüne Bodendecker für Gräber gilt. Wenn die Fläche größer ist, kann sie beispielsweise zum Doppelgrab Bepflanzen genutzt werden. Weiterhin könnten als reine Bodendecker für Gräber weiße oder hellblaue Marmorplatten verwendet werden. Beides zusammen ergibt einen schönen Kontrast alleine nur für den Boden betrachtend. Ist dann noch der Grabstein interessant gestaltet udn aus interessantem Material, wird die gesamte Grabstätte ansprechender. Beides zusammen gelte bereits als Grabbepflanzung winterhart beziehungsweise Grabbepflanzung ganzjährig. Bodendecker für Grabbepflanzung könnten zudem reine kleine Kieselsteinchen sein. Ebenso hier würden sich Farben wie weiß, helles grau oder blau sehr eignen. Solche Bodendecker für Grabbepflanzung sind ebenso pflegeleicht. Ggf. müsste gelegentlich Unkraut gezogen werden. Bodendecker für Gräber hingegen, wie es die Marmorplatten sind, brauchen dies höchstens an den Kanten, wo sie nicht ganz bündig zu einem Beet zum Beispiel wären. Hier ist allerdings auch schon ab und an der Marmor zu putzen, zu schruppen oder mit einem Dampfstrahler zu reinigen, um die ursprüngliche helle Farbe freizulegen bzw. zu erhalten.


Ein Doppelgrab bepflanzen kann hingegen sehr aufwendig sein. Der Pfleger muss die reinen Pflanzen mehr pflegen, als dass es Bodenplatten, Kieselsteine oder Gras an Pflege bedarf. Sie gelten eher als pflegeleichte Bodendecker für das Grab. Der Rasen muss sicherlich einige Male im Jahr geschnitten werden. Bei einer kleinen Fläche hält sich dies jedoch in Grenzen. Selbst eine Grabbepflanzung winterhart bedarf einer größeren Pflege. Denn es gibt auch einige eher trockenere Zeiten im Hochsommer, an denen sie gelegentlich gegossen werden müssten. Im Folgenden soll näher auf die grünen Bodendecker für Gräber eingegangen werden. Dabei soll es auch pflegeleichte Bodendecker für Gräber zu finden sein.


Klar ist natürlich, dass Bodendecker für Gräber besonders pflegeleicht sind, wenn sie zum Beispiel nur aus Marmor bestehen. Hier sollte der Marmor natürlich auch gepflegt werden. Aber dies geht mit einfachen Mitteln aus dem Baumarkt. Diese Grab Bodendecker sind allerdings ebenso mit einfachen Spülmitteln und Schwamm zu pflegen. Ist die Reinigung dieser steinähnlichen Grab Bodendecker abgeschlossen, können sie mittels einer Speckschwarte glänzend eingerieben werden. Dies muss natürlich nicht eine Speckschwarte sein, wenn diese nicht zur Hand sei. Alternativ sind Pflegeprodukte in billiger und einfacher Form im Baumarkt oder im Internet zu kaufen.


Pflegeleichte Bodendecker für das Grab – ein Überblick


Pflegeleichte Bodendecker für das Grab müssen nicht unbedingt im Widerspruch zur Schönheit solcher Bepflanzung stehen, wenngleich sie eine Grabbepflanzung ganzjährig sind. Als pflegeleichte Bodendecker für das Grab zählen unter den Pflanzenarten wie bereits angesprochen Thuja und Rasen. Weiterhin gehören zu einer Grabbepflanzung winterhart speziell die Gattungen verschiedener Sempervivum-Pflanzen. Sie sind unterschiedlich gestaltet und in Variationen von bis zu einem zweistelligen Bereich auszuwählen und zu einem erschwinglichen Preis zu erhalten. Sie sind sehr robust, da ein schattiger Platz und ein strenger Winter ihnen nichts anhaben können. Das bedeutet dann, dass es eine Grabbepflanzung dauerhaft ist. Sie sollten also als Grabbepflanzung winterhart nicht auf dem Grab fehlen, wenn es mittels Pflanzen verschönert werden sollte und gleichzeitig nicht viel Zeit zur Pflege vorhanden ist.


Zudem gelten die Halbschatten Beeren auch zu winterharte Pflanzen für Friedhof. Sie sind schön und pflegeleicht zugleich. Das verschönert jeden Bereich durch diese Grab Bodendecker. Im Weiteren sollten für den Winter Rahmengehölze oder Heidepflanzen für eine Grabgestaltung mit Bodendeckern eingeplant sein. Rahmengehölze sind höher als die abgrenzende Steinkante am Grab. Als Grabbepflanzung Bodendecker verleihen sie diesem Stein ein zusätzliches räumliches Erscheinungsbild. Zudem sind sie als Grabbepflanzung Bodendecker eine Gattung, die immer grün erscheint. Als Grab Bodendecker im Ganzen könnten sie verwendet werden. Zur Pflege sollten aber einige Gehsteine ausgelegt bleiben, damit der Pfleger des Grabes noch an die Ecken oder beispielsweise zum Grabstein herankommt, um die Pflegemaßnahmen durchführen zu können und diese beim Betreten nicht kaputt macht. Dies ist besonders wichtig, wenn das Thema Doppelgrab bepflanzen mit einer größeren Fläche ansteht. Die Gehölze haben anderseits den Vorteil gegenüber anderen Typen von winterharte Pflanzen für Friedhof, dass sie sich für einige Jahre in Größe und Form stabil halten.


Wie angedeutet, als weitere winterharte Pflanzen für Friedhof sind Heidepflanzen zu verwenden. Sie sind sehr robuste Bodendecker für Gräber und treten in schönen aber ebenso dezenten Farben auf. Grundsätzlich sollte bei Grabbepflanzung winterhart darauf geachtet werden, dass sie nicht zu hochwachsen. Das ist nicht nur für das Aussehen besser, dass die Grab Bodendecker nicht wild oder gar ungepflegt aussehen. Es ist zum anderen wichtig, dass sie gesund bleiben und eine längere Überlebensdauer haben. Einige Stauden haben dadurch eine Lebenserwartung von circa vier bis sieben Jahre. Das ist eine lange Zeit und ein Vorteil für eine Grabbepflanzung winterhart, dass sie nicht oft getauscht werden müssen.


Es gibt allerdings auch Wünsche seitens der Pflegenden, dass nicht an eine Grabbepflanzung ganzjährig gedacht wird, sondern die Bodendecker für Gräber zu den Jahreszeiten gewechselt werden. Hier sind natürlich der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Es sollte jedoch auf dezente Farben geachtet werden, selbst wenn Tulpen oder ähnliches als Grabgestaltung mit Bodendeckern verwendet werden. Auch Trauerpflanzen mit hängenden Zweigen sind sehr dominant. Mittels jener Zweige symbolisieren sie die Trauer. Sie sind aber zum Thema Grabgestaltung mit Bodendeckern dezent zu verwenden, da sie ein dominanter Blickfang sind. Werden sie zu häufig eingesetzt, kann das auch ungewollt trist oder gar ungepflegt wirken. Ggf. sind sie eher als Grabbepflanzung ganzjährig in kleinen Beeten oder sogar Schalen bzw. Töpfen zu verwenden. Im Kontrast zu anderen Pflanzen sehen sie hingegen gewollt und reizvoll aus.


Eine schöne Art der Verzierung ist natürlich die Form der Grabbepflanzung Bodendecker, da sie Leben und Hoffnung symbolisiert. Reiner Marmor, welcher als alleinige Grabgestaltung mit Bodendeckern angewendet wird, wirkt hingegen kalt. Es sollte bei dieser Art der Verwendung überlegt werden, ob eine Grabbepflanzung Winterhart nicht zumindest in einer kleinen Form angewendet wird. Dies kann dann wirklich nur eine kleine Pflanzenschale sein. Auch ein kleines rundes Loch im Marmor lässt ggf. einen kleinen Fleck übrig, um ein wenig Grabbepflanzung Bodendecker zuzulassen. Das lockert die Ansicht etwas auf. Gerade zu größeren Ruhestätten passt dieser Anblick in der Gestalt Doppelgrab bepflanzen besser, damit ein gesamter Stein bzw. Marmor nicht zu abweisend wirkt. Schließlich sollen die Trauerenden sich dort hingezogen fühlen und sich dort besinnen können.


Abschließendes Fazit


Eine Grabbepflanzung Bodendecker sollte immer so zur Anwendung kommen, dass vorher überlegt wird, welche Wirkung sie beim Betrachter auslösen soll. Eine Grabbepflanzung Bodendecker soll jedoch auch mehrere Bedingungen gleichzeitig erfüllen: Sie soll einerseits eine Grabbepflanzung winterhart bzw. eine Grabbepflanzung ganzjährig sein. Da sollten die richtigen Pflanzen zur Anwendung kommen. Heidepflanzen sind da eine gute Form. Hat der Pfleger allerdings nicht so viel Zeit für die Form Grabbepflanzung Bodendecker mit vielen Arten von Pflanzen, kann er ebenso vermehrt Marmor einsetzen. Hierbei sollte jedoch darauf geachtet werden, dass nicht ein totaler Ausschluss von Grabbepflanzung winterhart bzw. eine Grabbepflanzung ganzjährig stattfindet. Dies könnte zu kalt wirken. Eine kleine Form der Grabbepflanzung winterhart bzw. eine Grabbepflanzung ganzjährig könnte in Form einer Pflanzung von Schalen, Töpfen oder einfach eines Lebensbaumes, in der Fachsprache Thuja, sein. Auch zumindest ein kleiner Rasenstreifen lockert den Anblick bereits um einiges auf. Dies macht den Anblick der Betrachter bzw. Besucher angenehmer und lädt zum Verweilen ein. Dies soll ja das Ziel sein, dass sie sich in Gedanken an die Verstorben besinnen und reflektieren können.

Bei uns ist es sicher!
Aktuelle Bewertungen
Familie HefnerBewertung - 5 Sterne 19-09-2017

Guten Tag, der Grabstein hat uns erreicht. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Arbeit.
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen Familie Hefner

Michael RickesBewertung - 5 Sterne 19-08-2017

Möchte mich bei Ihnen für die Urnengrabplatte für meine Mutter recht herzlich bedanken. Die Platte sieht super aus. Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen

Tina WormBewertung - 5 Sterne 17-08-2017

Grabplatte ist sehr schön und heile bei meiner Familie in Deutschland angekommen.Schnelle Lieferung vielen Dank.Grüsse Fam. Van den Bossche aus Belgien.

GG Granitgravur GmbH
Anzahl von Bewertungen: 50
Durchschnittlich: 4.98 von 5
^